Versand nach Deutschland
KLIMANEUTRALES SHOOTING

Ressourcenschonung hat nicht nur bei der Auswahl unserer Materialien einen hohen Stellenwert, unsere Ziele und Maßnahmen gehen weit über unsere Produktverantwortung hinaus. Wir nehmen diese Verantwortung an unserem Firmensitz gleichermaßen wahr und übertragen diese auch auf unsere Aktivitäten. Dabei suchen wir immer wieder nach Möglichkeiten noch bewusster zu agieren und einen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft zu leisten. Mit dem klimaneutralen Image Shooting in Frankfurt am Main haben wir einen neuen Meilenstein erreicht.

Klimaneutral bedeutet, dass schädliche Treibhausgase gar nicht erst entstehen beziehungsweise unvermeidbare Emissionen ausgeglichen werden*. Wir verstehen dies als Schritt in eine lebenswerte Zukunft: FUTURE NOW.


*Die trotz aller Bemühungen nicht mehr vermeidbaren Emissionen, die durch unser Shooting entstanden sind, wurden mittels Webrechner und Unterstützung von myclimate ermittelt und in dem myclimate Klimaschutzprojekt das sich um die Renaturierung des Königsmoores in Schleswig Holstein kümmert, ausgeglichen. Den Klimaschutzbeitrag haben wir an der Stelle gerne großzügig aufgerundet. Ausgeglichen wurden Emissionen zu Unterkunft, Verpflegung, Energie, Abfallaufkommen, Mobilität und Transport.

In Kooperation mit unseren Partner*innen sowie der fachlichen Unterstützung von myclimate haben wir erstmalig ein klimaneutrales Shooting geplant und durchgeführt. Unsere Mitarbeiter*innen haben mit viel Engagement Konzepte erarbeitet, um das Shooting so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten und Emissionen gar nicht erst entstehen zu lassen. Das Ergebnis stellen wir euch hier vor: Von Anreise bis Location, von Verpflegung bis Make-up, wurden dank dem Ideenreichtum aller beteiligten Projektpartner*innen verantwortungsbewusste Lösungen gefunden und umgesetzt.

LOCATION UND MOBILITÄT

Jede eingesparte Tonne CO2 bildet den Grundstein von aktivem Umweltschutz. Somit lag das Augenmerk für das Shooting maßgeblich auf der Wahl der Location sowie der An- und Abreise aller beteiligten Personen. Frankfurt am Main ist einer der wichtigsten internationalen Finanzplätze, bedeutendes Industrie-, Dienstleistungs- und Messezentrum und zählt zu den Weltstädten. Die stetig wachsende Hochhaus-Skyline Frankfurts bot die urbane Szenerie, die wir suchten. Außerdem war es für alle Beteiligten zentral gelegen. Auf lange Anreisen und Flugreisen konnte komplett verzichtet werden. Es wurde eine lokale Fotocrew engagiert, alle Models leben in Frankfurt, sodass unnötige Hotelübernachtungen vermieden wurden. Weitere Teilnehmer*innen sind entweder mit der Bahn bzw. Elektro- und Hybridautos klimabewusst angereist.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Das Hotel wurde in unmittelbarer Nähe zum Ort des Shootings ausgewählt. Somit konnte das Set zu Fuß erreicht werden. Wenn dies nicht möglich war, haben die Teilnehmer öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad genutzt, um die Anreise ökologisch zu gewährleisten. Gleiches galt für das Restaurant, in dem lokale und vegetarische/vegane Mahlzeiten serviert wurden. Sehr viel Wert wurde ebenfalls darauf gelegt, dass kein Einweggeschirr oder -verpackung verwendet wurde.

HAIR AND MAKE-UP

Für das Styling unserer Models wurden gezielt Firmen von zertifizierter Naturkosmetik und nachhaltiger Haarstyling-Produkte gewählt. Natürliche Inhaltsstoffe und der Ausschluss von Tierversuchen zeichnet Naturkosmetik aus. Um auch diesen Aspekt einer ganzheitlichen Herangehensweise an das Shooting zu gewährleisten, wurden detaillierte Recherchen für geeignete Hersteller durchgeführt und die Marken UND GRETEL sowie Kevin Murphy ausgewählt. Beide überzeugten mit Qualität und nachhaltigem Engagement.