Versand nach Deutschland








Pflanzlich gegerbtes Leder


Leder exotischer oder gar bedrohter Tierarten finden bei uns keine Verwendung und selbst bei dem verarbeiteten Leder handelt es sich um ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie. Doch das reicht bei weitem nicht aus! Es gilt die Herstellung von Leder von Grund durchgängig nachhaltiger zu gestalten. 


Der NaturTan Prozess unseres Lieferanten ersetzt daher nicht nur die Chromgerbung durch eine komplett pflanzliche (vegetabile) Gerbung, sondern kombiniert sie mit einem innovativen Trockengerbverfahren. Abfälle wie Cashewschalen und Abwässer der Olivenölproduktion verhindern so den Einsatz von Chrom bei der Gerbung. Während die wasserlose Vor- und Hauptgerbung – nach Schätzungen unseres Lieferanten – bis zu 30 % Wasser gegenüber konventionellen Gerbverfahren einspart. Das innovative Gerbverfahren ist nur ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Abwassermanagement, Energieverbrauch oder Chemikalienmanagement sind einige weitere Aspekte des von der Leather Working Group (LWG) auditierten und mit der höchsten Stufe ausgezeichneten Produktionsprozesses unseres Herstellers für eine bessere Lederherstellung.  


Mit Leder verbinden wir Langlebigkeit, Natürlichkeit und Robustheit. Mit der Zeit verleiht es einigen deiner Lieblingsteile von uns eine einzigartige individuelle Patina und macht sie zu lebenslangen wie zeitlosen Begleitern. Doch auch wenn wir seine positiven Eigenschaften lieben, wissen wir um die Schattenseiten der Lederproduktion. Häute exotischer oder gar bedrohter Tierarten sind bei uns daher Tabu und bei den verwendeten Materialien setzen wir auf Leder, das als Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie sonst keine Verwendung finden würde. Jetzt zu denken, damit sei bereits genug getan, wäre falsch. Bei DRYKORN betrachten wir den gesamten Herstellungsprozess. 


'INNOVATION IS ABOUT DRIVING SUSTAINABILITY.'


Der NaturTan Prozess unseres Lieferanten ersetzt die Chromgerbung durch eine komplett pflanzliche (vegetabile) Gerbung. Das Leder deiner Jacke wird hierbei mit Abfällen der Lebensmittelindustrie wie Schalen von Cashews und Abwässern der Olivenölproduktion gegerbt und so der Einsatz von Chrom verhindert. Ein weiteres Problem bei der Herstellung von Leder ist der hohe Wasserverbrauch. Daher kombiniert unser Lieferant beim NaturTan Prozess die pflanzliche Gerbung mit einer innovativen Trockengerbung, die seiner Schätzung nach bis zu 30 % Wasser gegenüber konventionellen Gerbverfahren einspart. 




100 % unseres Leders ist ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie

30 % Wassereinsparung durch NaturTan Prozess 


Unser Lieferant ist von der Leather Working Group (LWG) auditiert: 

_Wasser- und Energieverbrauch

_Abfall- und Abwassermanagement

_Gesundheit und Sicherheit

_Rückverfolgbarkeit

_Chemikalienmanagement


Prüfergebnis: Höchste Auszeichnung (Gold Rated)



Bei allen von uns verwendeten Materialien ist uns nicht allein die Qualität, sondern ihre verantwortungsvolle Herstellung wichtig. Insbesondere bei natürlichen Materialien, die wir durch oder von Tieren erhalten, setzen wir alles daran, nachhaltigere Alternativen zu finden, die unseren Ansprüchen entsprechen. Darum verbessern wir nicht nur stetig unseren Herstellungsprozess, sondern arbeiten weiter an Alternativen, die in puncto Langlebigkeit, Haltbarkeit und ökologischen Aspekten Echtleder ersetzen können. 





WE ACT RESPONSIBLY.
WE_MIND. 


DRYKORN MIND Find out how we protect the planet and people
LEARN MORE